Willkommen bei den Burgfestspielen Mayen!

Die Saison 2018 ist vorbei und wir danken unserem Publikum für einen großartigen Festspiel-Sommer!
Bei bestem Wetter konnten wir 36.450 Besucher begrüßen und damit einen neuen Rekord für unser Freilichttheater aufstellen! Jetzt arbeiten wir natürlich bereits fleißig an der Vorbereitung der kommenden Saison. Im Oktober erscheint die neue Broschüre mit unserem Spielplan mit allen Terminen – und der Vorverkauf beginnt. Dann finden Sie natürlich auch hier auf unserer Homepage alle aktuellen Informationen.

Wir freuen uns auf Sie – im Sommer 2019!

Oberbürgermeister Wolfgang Treis und Intendant Daniel Ris

Bühne im Burghof


Am Samstag kam das Sams zurück

Premiere am 2. Juni 2019
Mehr erfahren →

Ernst sein ist wichtig

Premiere am 15. Juni 2019
Mehr erfahren →

The Rocky Horror Show

Premiere am 29. Juni 2019
Mehr erfahren →

Kleine Bühne im Alten Arresthaus


Er ist wieder da

Premiere am 6. Juli 2019
Mehr erfahren →

Nur Ophelia

Premiere am 14. Juni 2019
Mehr erfahren →

Aktuelles

Veröffentlicht am 27.11.18

MUSICAL KULT BAND KOMMT ZURÜCK
Wer vom Erfolgs-Musical „Der kleine Horrorladen“ begeistert war, darf sich freuen: Intendant Daniel Ris ist es gelungen die „Horrorladen Band“ für den Burgfestspielsommer 2019 wieder zu engagieren.
Unter der musikalischen Leitung von Marty Jabara verspricht auch das legendäre Rock-Musical „The Rocky Horror Show“ wieder ein großer Publikumserfolg zu werden. Marty Jabara ist Pianist und Arrangeur von zahlreichen namhaften Musicals wie „Aladdin“, „Das Wunder von Bern“ und „König der Löwen“. Er spielte für amerikanische Präsidenten, Filmlegenden wie Liz Taylor und weltberühmte Dirigenten wie Sir Simon Rattle.
Auch Matthias Manz ist wieder dabei. Nicht nur virtuoser Gitarrist der Band, sondern auch Komponist für die Musik der Kinderstücke „Ronja Räubertochter“ und „Das Dschungelbuch“. Auch im kommenden Sommer wird er den Soundtrack für „Am Samstag kam das Sams zurück“ kreieren. Die Mayener Zuschauer kennen Matthias Manz aber nicht nur als Musiker, sondern auch als Schauspieler in verschiedenen Produktionen, zuletzt „Im weißen Rössl“ und „Eine Sommernacht“.
Am Schlagzeug wird Peter Hensen einheizen und Günter Asbeck ist am Bass zu sehen. Beides Musiker, die seit vielen Jahren höchst erfolgreich und mit namhaften Künstlern international unterwegs sind. Um die „Horrorladen-Band“ noch attraktiver zu machen, wird sie für die kommende Saison noch durch einen oder eine SaxophonspielerIn unterstützt, hier läuft allerdings noch die Suche.
„The Rocky Horror Show“ verspricht also ein absoluter Renner zu werden. Die aberwitzige Horror-Story aus der fernen Galaxie Transsylvanien wird nicht zuletzt durch die geniale Band wieder ein höllischer Theaterspaß!
Der Kartenvorverkauf für die Burgfestspiele 2019 wird Ende November / Anfang Dezember starten.
Tickets für die Burgfestspiele gibt es dann bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942 oder unter tickets@touristikcenter-mayen.de. Vorreservierungen sind bereits jetzt möglich, den Spielplan 2019 sowie mehr Informationen zu den Mayener Burgfestspielen gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de.
(Foto © Peter Seydel)
... weiterlesenweniger

MUSICAL KULT BAND KOMMT ZURÜCK
Wer vom Erfolgs-Musical „Der kleine Horrorladen“ begeistert war, darf sich freuen: Intendant Daniel Ris ist es gelungen die „Horrorladen Band“ für den Burgfestspielsommer 2019 wieder zu engagieren.
Unter der musikalischen Leitung von Marty Jabara verspricht auch das legendäre Rock-Musical „The Rocky Horror Show“ wieder ein großer Publikumserfolg zu werden. Marty Jabara ist Pianist und Arrangeur von zahlreichen namhaften Musicals wie „Aladdin“, „Das Wunder von Bern“ und „König der Löwen“. Er spielte für amerikanische Präsidenten, Filmlegenden wie Liz Taylor und weltberühmte Dirigenten wie Sir Simon Rattle. 
Auch Matthias Manz ist wieder dabei. Nicht nur virtuoser Gitarrist der Band, sondern auch Komponist für die Musik der Kinderstücke „Ronja Räubertochter“ und „Das Dschungelbuch“. Auch im kommenden Sommer wird er den Soundtrack für „Am Samstag kam das Sams zurück“ kreieren. Die Mayener Zuschauer kennen Matthias Manz aber nicht nur als Musiker, sondern auch als Schauspieler in verschiedenen Produktionen, zuletzt „Im weißen Rössl“ und „Eine Sommernacht“.
Am Schlagzeug wird Peter Hensen einheizen und Günter Asbeck ist am Bass zu sehen. Beides Musiker, die seit vielen Jahren höchst erfolgreich und mit namhaften Künstlern international unterwegs sind. Um die „Horrorladen-Band“ noch attraktiver zu machen, wird sie für die kommende Saison noch durch einen oder eine SaxophonspielerIn unterstützt, hier läuft allerdings noch die Suche.
„The Rocky Horror Show“ verspricht also ein absoluter Renner zu werden. Die aberwitzige Horror-Story aus der fernen Galaxie Transsylvanien wird nicht zuletzt durch die geniale Band wieder ein höllischer Theaterspaß!
Der Kartenvorverkauf für die Burgfestspiele 2019 wird Ende November / Anfang Dezember starten. 
Tickets für die Burgfestspiele gibt es dann bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942 oder unter tickets@touristikcenter-mayen.de. Vorreservierungen sind bereits jetzt möglich, den Spielplan 2019 sowie mehr Informationen zu den Mayener Burgfestspielen gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de.
(Foto © Peter Seydel)

 

Comment on Facebook

Markus Schumpe

Astrid Grimm

Eva Eva-Maria Wingender ❣️

Tolle Aussichten. Das Foto ist genial!

Sabine Ewe Isabelle Ewe😍

Eva Bauer das klingt vielversprechend 😄

Cool und wann gibs online die Kartenvorverkauf?

+ View more comments

Veröffentlicht am 16.11.18

Intendanten-Tagung in Bad Hersfeld
Verbund der „Zehn deutschen Festspielorte“ trifft sich zum Austausch

Seit der Antike gibt es Freilichtaufführungen, die bis heute nichts von ihrer Faszination verloren haben. Grund genug eine Arbeitsgemeinschaft der „Zehn Deutschen Festspielorte“ zu gründen. Seit 1969 schon finden diese Treffen statt, bei denen sich die Intendanten und Vertreter verschiedener Freilichtbühnen aus der gesamten Republik treffen, um sich auszutauschen und gegenseitig zu inspirieren. In diesem Jahr wurde die Tagung von den Bad Hersfelder Festspielen ausgerichtet. Themen waren die Erfahrungen aus der vergangenen Festspielsaison und ein Impulsvortrag, der sich in diesem Jahr mit der Wertschöpfung beschäftigte, die die jeweiligen Städte aus ihren Festspielen ziehen können.
Für den Mayener Festspielintendanten Daniel Ris, seine Stellvertreterin Petra Schumacher und Verwaltungsleiter Ralf Fuß eine höchst interessante Reise, bei der neben einem hohen Erkenntnisgewinn auch die Freude über das Wiedersehen mit Kolleginnen und Kollegen einen großen Reiz dieser wichtigen Veranstaltung ausmacht. Neue Impulse, Inspirationen und Erfahrungen wurden ausgetauscht, denn eines eint die geographisch so weit auseinander liegenden Partner: Der Wunsch, hochwertiges Theater an Orten anzubieten, die selbst Teil der Inszenierung werden.
In diesem Jahr besuchten 666.000 Zuschauerinnen und Zuschauer die mehr als 1.000 Aufführungen der Zehn Deutschen Festspielorte.
Der Kartenvorverkauf für die Burgfestspiele 2019 wird Ende November / Anfang Dezember starten. Tickets für die Burgfestspiele gibt es dann bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942 oder unter tickets@touristikcenter-mayen.de. Vorreservierungen sind bereits jetzt möglich, den Spielplan 2019 sowie mehr Informationen zu den Mayener Burgfestspielen gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de.
... weiterlesenweniger

Intendanten-Tagung in Bad Hersfeld
Verbund der „Zehn deutschen Festspielorte“ trifft sich zum Austausch
 
Seit der Antike gibt es Freilichtaufführungen, die bis heute nichts von ihrer Faszination verloren haben. Grund genug eine Arbeitsgemeinschaft der „Zehn Deutschen Festspielorte“ zu gründen. Seit 1969 schon finden diese Treffen statt, bei denen sich die Intendanten und Vertreter verschiedener Freilichtbühnen aus der gesamten Republik treffen, um sich auszutauschen und gegenseitig zu inspirieren. In diesem Jahr wurde die Tagung von den Bad Hersfelder Festspielen ausgerichtet. Themen waren die Erfahrungen aus der vergangenen Festspielsaison und ein Impulsvortrag, der sich in diesem Jahr mit der Wertschöpfung beschäftigte, die die jeweiligen Städte aus ihren Festspielen ziehen können.
Für den Mayener Festspielintendanten Daniel Ris, seine Stellvertreterin Petra Schumacher und Verwaltungsleiter Ralf Fuß eine höchst interessante Reise, bei der neben einem hohen Erkenntnisgewinn auch die Freude über das Wiedersehen mit Kolleginnen und Kollegen einen großen Reiz dieser wichtigen Veranstaltung ausmacht. Neue Impulse, Inspirationen und Erfahrungen wurden ausgetauscht, denn eines eint die geographisch so weit auseinander liegenden Partner: Der Wunsch, hochwertiges Theater an Orten anzubieten, die selbst Teil der Inszenierung werden.
In diesem Jahr besuchten 666.000 Zuschauerinnen und Zuschauer die mehr als 1.000 Aufführungen der Zehn Deutschen Festspielorte.
Der Kartenvorverkauf für die Burgfestspiele 2019 wird Ende November / Anfang Dezember starten. Tickets für die Burgfestspiele gibt es dann bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942 oder unter tickets@touristikcenter-mayen.de. Vorreservierungen sind bereits jetzt möglich, den Spielplan 2019 sowie mehr Informationen zu den Mayener Burgfestspielen gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de.

 

Comment on Facebook

Wir freuen uns auf die nächste Saison der Burgfestspiele. #kulturvorort

Veröffentlicht am 15.11.18

Für die Burgfestspiele 2019 suchen wir Sie !!!

1 Bühnenmeister (m/w/d)
2 Bühnenarbeiter (m/w/d)
1 Requisiteur (m/w/d)
1 Schneider oder Gewandmeister (m/w/d)

Bewerbungen bitte an per Mail an: daniel.ris@burgfestspiele-mayen.de

Daniel Ris
BURGFESTSPIELE MAYEN
Intendant
Marktplatz 55
56727 Mayen
Tel.: 02651 - 703835
Mobil.: 0177 – 2386317
... weiterlesenweniger

Weiterlesen