Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kundinnen und Kunden, liebes Publikum!

Leider steht es jetzt fest: auch die Burgfestspiele Mayen müssen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 im Jahr 2020 ausfallen. Diese Entscheidung hat der Stadtvorstand in Abstimmung mit dem Ältestenrat am 08.04.2020 auf Basis des im Stadtrat in einer außerordentlichen Sitzung am 01.04.2020 gefassten Beschlusses getroffen.

Das Team der Burgfestspiele und alle Beteiligten bedauern diesen Schritt sehr. Aber angesichts der bisherigen und der noch zu erwartenden Ereignisse, die von der Pandemie hervorgerufen werden, blieb den Verantwortlichen keine andere Wahl. Es ist es nicht möglich, den Probenbetrieb wie geplant Ende April zu beginnen. Eine Vorbereitungsphase, die dem hohen Qualitätsanspruch der Burgfestspiele gerecht wird, ist auf absehbare Zeit nicht möglich. Auch das Risiko, dem das Ensemble während der Proben ausgesetzt wäre und die nicht abschätzbaren Gefahren für Sie, unser Publikum, sind nicht tragbar.

Das für 2020 geplante Programm werden wir nun im Jahr 2021 zeigen, in der festen Überzeugung, dass wir im nächsten Jahr mit Ihnen gemeinsam einen großartigen, spannenden, vielfältigen und vor allem gesunden Theatersommer feiern werden!

Bitte nutzen Sie zur eventuellen Rückabwicklung Ihrer Ticketkäufe unbedingt  dieses RÜCKGABEFORMULAR, damit erleichtern Sie der Kartenvorverkaufsstelle und den Burgfestspielen die Bearbeitung Ihrer Angelegenheit. Vergessen Sie nicht die Beifügung der Originaltickets! Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass die Bearbeitung Ihres Antrages einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen kann.

Die Stadt Mayen, sowie das gesamte Team der Burgfestspiele sind Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser besonderen Situation sehr dankbar. Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im Festspieljahr 2021!

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Ihr Team der Burgfestspiele Mayen

Mit Ihren bereits erworbenen oder reservierten Tickets können Sie wie folgt verfahren:

Ich habe Tickets im Ticketsystem online oder bei der Kartenvorverkaufsstelle telefonisch/persönlich reserviert.

Sie müssen nichts unternehmen; die Reservierung wird automatisch gelöscht.

Ich habe eine Rechnung für bestellte Tickets erhalten, diese aber noch nicht bezahlt.

Sie müssen nichts unternehmen; die Bestellung sowie die Rechnungsstellung werden automatisch gelöscht.

Ich habe meine Tickets bereits bezahlt und diese per Post erhalten.

Sie tragen bitte in das beigefügte „RÜCKGABEFORMULAR“ alle abgefragten Details über Ihren Kartenkauf ein, drucken diesen dann aus und senden ihn unterschrieben an die Adresse der Kartenvorverkaufsstelle, dem Touristikcenter Bell Regional, auf dem Postweg zu. Bitte beachten Sie, dass Sie dem Beleg die Originaltickets beifügen müssen. Die Ticketkosten werden wir Ihnen dann abzgl. der Ticketgebühren (1,59 €/Ticket) auf das von Ihnen angegebene Bankkonto erstatten.

Ich möchte die Burgfestspiele unterstützen und verzichte auf Rückerstattung meiner Tickets.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Burgfestspiele zu unterstützen, indem Sie auf die Rückerstattung Ihres Ticketpreises verzichten. Für diesen Fall kreuzen Sie bitte die dafür vorgesehene Stelle im „RÜCKGABEFORMULAR“ an und senden diesen ebenfalls mit allen Angaben zu den von Ihnen gekauften Karten an die Kartenvorverkaufsstelle zurück. Die Angabe Ihrer Bankverbindung ist für diesen Fall entbehrlich. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ich bin im Besitz eines Gutscheines, auf dem ein Eurobetrag als Gegenwert für noch zu kaufende Karten eingetragen ist.

Sollten Sie im Besitz von Wert-Gutscheinen sein, auf welchen ein Eurobetrag als Gegenwert für noch zu kaufende Karten eingetragen ist, so verlängert sich die Gültigkeitsdauer dieser Gutscheine automatisch um ein weiteres Jahr. Sollten Sie einen wertneutralen Gutschein besitzen, welcher keinen Eurobetrag als Gegenwert ausweist, so wenden Sie sich bitte direkt an die Verwaltungsleitung der Burgfestspiele unter der Telefon-Nummer 02651-881033, Verwaltungsleiter Herr Fuß, oder bfs@mayen.de. Hier wird man Ihnen individuell weiterhelfen.

Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Veröffentlicht am 06.08.20

RESTKARTEN FÜR LITERARISCHE WANDERUNG

Festspiel-Extra der Burgfestspiele

Die Burgfestspiele Mayen senden ein weiteres kulturelles Lebenszeichen. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Rhein-Mosel-Eifel-Touristik präsentieren sie in diesem Sommer unter Gewährleistung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ein neues Programm. Intendant Daniel Ris trägt auf der geführten Wanderung seine ganz persönliche Märchenauswahl vor.

Zu traumhaft schönen Ausblicken genießt die Wandergruppe romantische, poetische und gruselige Volksmärchen und überraschende Märchentexte berühmter Autoren. Für die Wanderung am Sonntag den 23. August auf dem Traumpfädchen „Sayner Aussichten“ gibt es noch wenige Restkarten.

Treffpunkt ist bis 14:00 Uhr am Parkplatz des Traumpfädchens in der Koblenz-Olper-Straße 167 in Sayn. Tickets gibt es zum Preis von 10 Euro bei der Vorverkaufskasse der Burgfestspiele im Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen sowie unter der Ticket-Hotline: 02651-494944 oder per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de.

Bildunterschrift: Literarische Wanderung © Mareike Munsch
... weiterlesenweniger

RESTKARTEN FÜR LITERARISCHE WANDERUNG

Festspiel-Extra der Burgfestspiele

Die Burgfestspiele Mayen senden ein weiteres kulturelles Lebenszeichen. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Rhein-Mosel-Eifel-Touristik präsentieren sie in diesem Sommer unter Gewährleistung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ein neues Programm. Intendant Daniel Ris trägt auf der geführten Wanderung seine ganz persönliche Märchenauswahl vor. 

Zu traumhaft schönen Ausblicken genießt die Wandergruppe romantische, poetische und gruselige Volksmärchen und überraschende Märchentexte berühmter Autoren. Für die Wanderung am Sonntag den 23. August auf dem Traumpfädchen „Sayner Aussichten“ gibt es noch wenige Restkarten. 

Treffpunkt ist bis 14:00 Uhr am Parkplatz des Traumpfädchens in der Koblenz-Olper-Straße 167 in Sayn. Tickets gibt es zum Preis von 10 Euro bei der Vorverkaufskasse der Burgfestspiele im Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen sowie unter der Ticket-Hotline: 02651-494944 oder per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de.

Bildunterschrift: Literarische Wanderung © Mareike Munsch

Veröffentlicht am 04.08.20

Es wird wieder Zeit für einen Video-Gruß aus unserem Ensemble!
Saskia Kästner hat uns bereits als Wirtin im „weißen Rössl“ und als Schlange Kaa im „Dschungelbuch“ mühelos um den Finger gewickelt. Im kommenden Sommer wird sie in der „Pension Schöller“ und in „Die Schöne und das Biest“ für komödiantischen Glanz sorgen. Nicht verpassen!
... weiterlesenweniger

Comment on Facebook 3456744754370210

Und wir freuen uns ganz riesig auf dich

Veröffentlicht am 28.07.20

Auch Georg Lorenz wäre diesen Sommer wieder in unserem Ensemble gewesen. Der famose Kaiser im „weißen Rössl“ von 2018 wäre damit insgesamt tatsächlich bereits zum elften Male bei den Burgfestspielen in Mayen zu Gast. Stattdessen sendet er uns heute zumindest eine kleine Video-Botschaft in die Eifel. Also dann… nächsten Sommer… nicht verpassen: Georg Lorenz in der „Pension Schöller“ und in „Carmen“! ... weiterlesenweniger

Comment on Facebook 3436074529770566

Ein ganz tolles und ehrliches Statement. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. 👏🏻👍🏻😊

Ja Georg, da kann ich nur zu 100% zustimmen. Ich wünsche dir, dass du bald wieder auf der Bühne stehen kannst. Ganz liebe Grüße von einer alten Kollegin 😘😘😘

Weiterlesen