Burgfestspiele Mayen

Catharina Fillers

Regie

Catharina Fillers studierte Theaterregie und Schauspiel in Ulm. Im Anschluss daran war sie als Regieassistentin, Dramaturgin und Regisseurin am Theater Junge Generation in Dresden engagiert. In den folgenden Jahren konzentrierte sie sich auf die Theaterarbeit für ein junges Publikum und war von 2002 bis 2007 Künstlerische Leiterin der COMEDIA, dem Kinder- und Jugendtheater der Stadt Köln. Seit Anfang 2008 ist sie wieder als freie Regisseurin und Dramaturgin tätig und hat in Köln, Neuss, Aachen, Cottbus, Plauen/Zwickau, Saarbrücken und Salzburg für alle Altersgruppen inszeniert. Von 2013 bis 2016 gehörte sie zum Regieteam des Theaters im Bauturm, Köln. Für ihre Kinder- und Jugendtheater-Inszenierungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Nach der Regie bei den Aufführungen „Ronja Räubertochter und „Im weißen Rössl“ schreibt und inszeniert sie für die Festspiele 2020 das Familienstück „Die Schöne und das Biest“.