Follow:

Regisseurin „Shakespeares sämtliche Werke“

Mareike Mikat studierte Theaterwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und Regie an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Seit 1998 realisiert sie Inszenierungen u. a. am Staatstheater Stuttgart, Staatstheater Kassel, Theater Heidelberg, Staatstheater Karlsruhe, Volkstheater München, Schauspiel Leipzig, Staatstheater Braunschweig und in Berlin am HAU, der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, am Maxim Gorki Theater. Ihre Arbeiten wurden auf zahlreiche Festivals eingeladen (u. a. Radikal Jung und Klassikertage) und regelmäßig mit Auszeichnungen bedacht. Zuletzt inszenierte sie die Uraufführung „Die zweite Sonne“ von Svenja Viola Bungarten am Stadttheater Ingolstadt. Ihre Adaption von Martin Andersen Nexös „Ditte Menschenkind“ im Sommer 21 in Kopenhagen zeichneten dänische Kritiker*innen als eine der zehn besten Arbeiten des Jahres aus.

Tour Dates

2021 © Burgfestspiele Mayen