Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Veröffentlicht am 13.08.19

Nur noch zweimal "Ernst sein" bei den Burgfestspielen Mayen: "Der erste Akt ist genial, der zweite absolut schön und der dritte ungeheuer gescheit." Oscar Wilde selbst war von "Ernst sein ist wichtig" ziemlich überzeugt. Haben Sie sich schon Ihr eigenes Bild gemacht? Sichern Sie sich jetzt noch Karten für den 14. oder 20.8. und lassen Sie sich von diesem "Kleinod der Theaterkunst" (Blick aktuell) begeistern.
Tickets erhältlich bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Foto: Peter Seydel
... weiterlesenweniger

Nur noch zweimal Ernst sein bei den Burgfestspielen Mayen: Der erste Akt ist genial, der zweite absolut schön und der dritte ungeheuer gescheit. Oscar Wilde selbst war von Ernst sein ist wichtig ziemlich überzeugt. Haben Sie sich schon Ihr eigenes Bild gemacht? Sichern Sie sich jetzt noch Karten für den 14. oder 20.8. und lassen Sie sich von diesem Kleinod der Theaterkunst (Blick aktuell) begeistern.
Tickets erhältlich bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Foto: Peter Seydel

Comment on Facebook

Das war einfach super 👍👍👍👍❤️

Unbedingt angucken. Es lohnt sich!!!

Veröffentlicht am 12.08.19

Restkarten für große Burgfestspiel-Gala

Am Samstag den 24. August endet die überaus erfolgreiche Festspielsaison erneut mit einer großen Gala. Alle Künstlerinnen und Künstler, die bei den diesjährigen Festspielen in unterschiedlichsten Rollen zu sehen waren, präsentieren an diesem Abend noch einmal ihr ganzes Können und stellen ihre Talente in den Dienst einer guten Sache. Zum Überraschungsprogramm verrät Intendant Daniel Ris zumindest schon einige Höhepunkte: „Unser wunderbares Ensemble probt schon fleißig. Neben vielen Musical-Hits, Chansons und deutschem Schlager wird es auch ein Medley der Spice-Girls geben.“

Auch Oberbürgermeister Wolfgang Treis freut sich bereits auf die Veranstaltung: „Die Gala ist in den beiden vergangenen Jahren der krönende Abschluss der Saison gewesen. Das Ensemble der Festspiele wird das Publikum auch in diesem Jahr sicher wieder mit musikalischen und humoristischen Überraschungen begeistern.“ Wer also keine Karten mehr für die bereits komplett ausverkaufte „Rocky Horror Show“ ergattern konnte, hat auf der Gala auch letztmalig die Gelegenheit das großartige Ensemble zusammen mit der „Rocky-Band“ live zu erleben.

Die Tickets kosten auf allen Plätzen nur 20 Euro. Auch in diesem Jahr ist die Abschieds-Gala gleichzeitig eine Benefizveranstaltung. In diesem Jahr wird die Hälfte des Erlöses der Unterstützung der Mayener Jugendarbeit von Feuerwehr, DRK und THW sowie dem Kinderschutzbund Mayen zugutekommen.

Tickets für die Burgfestspiele gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Foto: ©Jan-Lukas Wiebe
... weiterlesenweniger

Restkarten für große Burgfestspiel-Gala

Am Samstag den 24. August endet die überaus erfolgreiche Festspielsaison erneut mit einer großen Gala. Alle Künstlerinnen und Künstler, die bei den diesjährigen Festspielen in unterschiedlichsten Rollen zu sehen waren, präsentieren an diesem Abend noch einmal ihr ganzes Können und stellen ihre Talente in den Dienst einer guten Sache. Zum Überraschungsprogramm verrät Intendant Daniel Ris zumindest schon einige Höhepunkte: „Unser wunderbares Ensemble probt schon fleißig. Neben vielen Musical-Hits, Chansons und deutschem Schlager wird es auch ein Medley der Spice-Girls geben.“

Auch Oberbürgermeister Wolfgang Treis freut sich bereits auf die Veranstaltung: „Die Gala ist in den beiden vergangenen Jahren der krönende Abschluss der Saison gewesen. Das Ensemble der Festspiele wird das Publikum auch in diesem Jahr sicher wieder mit musikalischen und humoristischen Überraschungen begeistern.“ Wer also keine Karten mehr für die bereits komplett ausverkaufte „Rocky Horror Show“ ergattern konnte, hat auf der Gala auch letztmalig die Gelegenheit das großartige Ensemble zusammen mit der „Rocky-Band“ live zu erleben. 

Die Tickets kosten auf allen Plätzen nur 20 Euro. Auch in diesem Jahr ist die Abschieds-Gala gleichzeitig eine Benefizveranstaltung. In diesem Jahr wird die Hälfte des Erlöses der Unterstützung der Mayener Jugendarbeit von Feuerwehr, DRK und THW sowie dem Kinderschutzbund Mayen zugutekommen.

Tickets für die Burgfestspiele gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Foto: ©Jan-Lukas Wiebe

Comment on Facebook

Yeah wir freuen uns schon 😊

Freue mich auf nächstes Jahr

Jedes Jahr ein Genuß

Angi Wegenaer

Veröffentlicht am 12.08.19

Ist Kulturaustausch zwischen Mayener Burgfestspielen und einem kubanischen Theater möglich?

Was vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre, könnte jetzt Realität werden. Kuba sucht den Kontakt in die westliche Welt und möchte vor allem in den Bereichen Kultur, Soziales und Sport zu einem regelmäßigen Austausch.

Mit Andres Drullet-Peres war am 4. August ein Mitarbeiter des kubanischen Kultusministeriums zu Gast in der Festspielstadt Mayen. Realisiert hat das der Hachenburger Arzt Dr. Klaus Peter Weber, der seit einiger Zeit Kontakte nach Kuba unterhält und vor allem mit Blick auf die Betreuung älterer Menschen und anderer sozialer Themen zu einer konkreten Zusammenarbeit kommen möchte, in die auch das Land Rheinland-Pfalz eingebunden ist.

An dem Mayener Gespräch nahmen Oberbürgermeister Wolfgang Treis, Festspiel-Intendant Daniel Ris und Fachbereichsleiter Uwe Hoffmann teil. Konkret ging es um die Idee einer gemeinsamen Inszenierung einer Theateraufführung zwischen den Mayener Burgfestspielen und einem kubanischen Theater. Das Stück soll mit deutschen und kubanischen Schauspielern, Musikern und Sängern besetzt sein und in Mayen und in Kuba aufgeführt werden. Oberbürgermeister Treis machte deutlich, dass diese faszinierende Herausforderung möglich werden könne, wenn die organisatorischen und vor allem finanziellen Voraussetzungen dafür geschaffen werden können. Die Stadt Mayen sei nicht in der Lage, dieses Projekt finanziell zu stemmen. Intendant Ris sieht in der Realisierung mit Blick auf die Jahre 2021 oder 2022 eine Chance, wenn die vom Oberbürgermeister angesprochen Hilfen möglich werden. Für die Burgfestspiele sei das eine besondere Herausforderung.

Andres Drullet-Peres war vom Besuch in Mayen sehr angetan. Er war Gast bei der Aufführung von „Ernst sein ist wichtig“ im Rahmen der Festspiele und vor allem auch in den Erlebniswelten Grubenfeld, wo er einen Einblick in die Mayener Vergangenheit bekam.

Die Gespräche in Sachen Kulturaustausch werden weitergehen. Im September wird eine Regierungsdelegation aus Kuba nach Mayen kommen. Mayen kann im Bereich des Kulturaustausches ein wichtiger Partner werden.

Foto: Peter Seydel
... weiterlesenweniger

Ist Kulturaustausch zwischen Mayener Burgfestspielen und einem kubanischen Theater möglich?

Was vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre, könnte jetzt Realität werden. Kuba sucht den Kontakt in die westliche Welt und möchte vor allem in den Bereichen Kultur, Soziales und Sport zu einem regelmäßigen Austausch.

Mit Andres Drullet-Peres war am 4. August ein Mitarbeiter des kubanischen Kultusministeriums zu Gast in der Festspielstadt Mayen. Realisiert hat das der Hachenburger Arzt Dr. Klaus Peter Weber, der seit einiger Zeit Kontakte nach Kuba unterhält und vor allem mit Blick auf die Betreuung älterer Menschen und  anderer sozialer Themen zu  einer  konkreten Zusammenarbeit kommen möchte, in die auch das  Land Rheinland-Pfalz eingebunden ist. 

An dem Mayener Gespräch nahmen Oberbürgermeister Wolfgang Treis, Festspiel-Intendant Daniel Ris und Fachbereichsleiter Uwe Hoffmann teil. Konkret ging es um die Idee einer gemeinsamen  Inszenierung einer Theateraufführung zwischen den Mayener Burgfestspielen und einem kubanischen Theater. Das Stück soll mit deutschen und kubanischen Schauspielern, Musikern und Sängern besetzt sein und in Mayen und in Kuba aufgeführt werden. Oberbürgermeister Treis machte deutlich, dass diese faszinierende Herausforderung möglich werden könne, wenn die organisatorischen und vor allem finanziellen Voraussetzungen dafür geschaffen werden können. Die Stadt Mayen sei nicht in der Lage, dieses Projekt finanziell zu stemmen. Intendant Ris sieht in der Realisierung mit Blick auf die Jahre 2021 oder 2022 eine Chance, wenn die vom Oberbürgermeister angesprochen Hilfen möglich werden. Für die Burgfestspiele sei das eine besondere Herausforderung.

Andres Drullet-Peres war vom Besuch in Mayen sehr angetan. Er war Gast bei der Aufführung von „Ernst sein ist wichtig“ im Rahmen der Festspiele und vor allem auch in den Erlebniswelten Grubenfeld, wo er einen Einblick in die Mayener Vergangenheit bekam.

Die Gespräche in Sachen Kulturaustausch werden weitergehen. Im September wird eine Regierungsdelegation aus Kuba nach Mayen kommen. Mayen kann im Bereich des Kulturaustausches ein wichtiger Partner werden.  

Foto: Peter Seydel

Comment on Facebook

Sehr gut !

Sehr gut !

... und ich wurde von einem niederländischen Herren angesprochen. Er leitet auch eine Theatergruppe und wollte sich mit den BfS Ensemble in Verbindung setzen 😀👍. Ich habe ihm alle Infos gegeben die er braucht und bin gespannt 😃😃👍. 🇳🇱 Ist zwar nicht so weit weg wie Kuba 🇨🇺 aber immerhin 👍👍😄

Veröffentlicht am 10.08.19

PREMIERE MIT „WILLI UND ERNST“

Die Koblenzer Spaß-Größen mit brandneuem Programm bei den Burgfestspielen

Wenn irgendjemand weiß, worauf es in diesem Leben wirklich ankommt, wie man Frauen für sich gewinnt und der Herr von Welt sich vorteilhaft kleidet, dann sind es „Willi und Ernst“ - alias Dirk Zimmer und Markus Kirschbaum. Ihr brandneues Best-of-Programm „Dat Beste un sonst nix!“ feiert am Sonntag den 18. August 2019 um 20 Uhr im Rahmen der Comedy-Burg Reihe bei den Mayener Burgfestspielen Premiere. Wie gewohnt werden die beiden "Rentner aus Leidenschaft" wesentliche Daseinsfragen eingehend beleuchten und kompetent beantworten. Geballte Lebenserfahrung trifft auf Comedy, Improvisation, Theater und Clownerie.

2017 feierten „Willi und Ernst“ bereits ihr zehnjähriges gemeinsames Bühnenjubiläum. Mittlerweile haben sie schon in der ZDF Mädchensitzung, der ARD Rosenmontagssitzung und beim WDR "Blötschkopp und die Rampensäue" wiederholt auf sich aufmerksam gemacht. Wie in all den Jahren zuvor steht auch ihr sechstes abendfüllendes Programm für eine rasante Mischung aus Witzen, Sketchen und Musik. Mit charmantem Dialekt und ungebremster rheinischer Fröhlichkeit verstehen es die beiden Komödianten ihr Publikum zu begeistern und Frauenherzen zu erobern.

Tickets für die Burgfestspiele gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Foto: © Willi und Ernst)
... weiterlesenweniger

PREMIERE MIT „WILLI UND ERNST“
 
Die Koblenzer Spaß-Größen mit brandneuem Programm bei den Burgfestspielen

Wenn irgendjemand weiß, worauf es in diesem Leben wirklich ankommt, wie man Frauen für sich gewinnt und der Herr von Welt sich vorteilhaft kleidet, dann sind es „Willi und Ernst“ - alias Dirk Zimmer und Markus Kirschbaum. Ihr brandneues Best-of-Programm „Dat Beste un sonst nix!“ feiert am Sonntag den 18. August 2019 um 20 Uhr im Rahmen der Comedy-Burg Reihe bei den Mayener Burgfestspielen Premiere. Wie gewohnt werden die beiden Rentner aus Leidenschaft wesentliche Daseinsfragen eingehend beleuchten und kompetent beantworten. Geballte Lebenserfahrung trifft auf Comedy, Improvisation, Theater und Clownerie.

2017 feierten „Willi und Ernst“ bereits ihr zehnjähriges gemeinsames Bühnenjubiläum. Mittlerweile haben sie schon in der ZDF Mädchensitzung, der ARD Rosenmontagssitzung und beim WDR Blötschkopp und die Rampensäue wiederholt auf sich aufmerksam gemacht. Wie in all den Jahren zuvor steht auch ihr sechstes abendfüllendes Programm für eine rasante Mischung aus Witzen, Sketchen und Musik. Mit charmantem Dialekt und ungebremster rheinischer Fröhlichkeit verstehen es die beiden Komödianten ihr Publikum zu begeistern und Frauenherzen zu erobern.

Tickets für die Burgfestspiele gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Foto: © Willi und Ernst)

Veröffentlicht am 09.08.19

„THE ROCKY HORROR SHOW“ ist ausverkauft!

Die diesjährige Musical-Produktion der Festspiele schreibt Geschichte. Bereits zweieinhalb Wochen vor dem Ende der Saison ist „The Rocky Horror Show“ in der Inszenierung des Intendanten Daniel Ris komplett ausverkauft. Damit ist die Aufführung mit Abstand das erfolgreichste Musical der Festspielgeschichte.

Auch die eigens angefertigten „Fanbags“ waren und sind beim Publikum extrem gefragt. Darin befindet sich alles, was man benötigt um nicht nur dabei, sondern mittendrin zu sein im bunten Spektakel um Brad und Janet, die sich unversehens im schrillen Alien-Universum wiederfinden. Bereits über 2500 Stück wurden an die Besucher verkauft. Deshalb hat die Festspiel-Leitung entschieden, noch weitere 600 „Fanbags“ in Auftrag zu geben, um der Nachfrage bis zum Ende der Saison gerecht zu werden.

Aber auch das Schauspiel „Ernst sein ist wichtig“ in der Inszenierung von Carola Söllner erfreut sich großer Beliebtheit beim Publikum. Wer also einen amüsanten Theaterabend auf der Genovevaburg erleben möchte, sollte sich für die Komödie von Oscar Wilde jetzt schnell Plätze sichern.

Tickets für die Burgfestspiele sind erhältlich bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Foto: Peter Seydel
... weiterlesenweniger

„THE ROCKY HORROR SHOW“ ist ausverkauft!
 
Die diesjährige Musical-Produktion der Festspiele schreibt Geschichte. Bereits zweieinhalb Wochen vor dem Ende der Saison ist „The Rocky Horror Show“ in der Inszenierung des Intendanten Daniel Ris komplett ausverkauft. Damit ist die Aufführung mit Abstand das erfolgreichste Musical der Festspielgeschichte. 

Auch die eigens angefertigten „Fanbags“ waren und sind beim Publikum extrem gefragt. Darin befindet sich alles, was man benötigt um nicht nur dabei, sondern mittendrin zu sein im bunten Spektakel um Brad und Janet, die sich unversehens im schrillen Alien-Universum wiederfinden. Bereits über 2500 Stück wurden an die Besucher verkauft. Deshalb hat die Festspiel-Leitung entschieden, noch weitere 600 „Fanbags“ in Auftrag zu geben, um der Nachfrage bis zum Ende der Saison gerecht zu werden. 

Aber auch das Schauspiel „Ernst sein ist wichtig“ in der Inszenierung von Carola Söllner erfreut sich großer Beliebtheit beim Publikum. Wer also einen amüsanten Theaterabend auf der Genovevaburg erleben möchte, sollte sich für die Komödie von Oscar Wilde jetzt schnell Plätze sichern.

Tickets für die Burgfestspiele sind erhältlich bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Foto: Peter Seydel

Comment on Facebook

Was für eine geile Show!!! 🤩🤩🤩🤩 Danke für diesen tollen Abend!!! Ihr seid Spitze!!! 👍👍👍👍👏👏👏👏

Es war ein grandioser Abend!!! 💥 Eine fantastische Inszenierung, die Fanbags eine super tolle Idee und die Atmosphäre einfach nur genial! 👌👏💋 Falls jemand seine Karten abgegeben muß für eine der letzten Vorstellungen, schickt mir gerne eine pn! 🙋‍♀️😉😁

Tolle Schauspieler, allerbeste Unterhaltung und eine einzigartige Atmosphäre in der Burg!

War ja auch einfach nur total klasse und äußerst unterhaltsam. Ein dickes Lob und herzliches Dankeschön an alle Beteiligten auf und hinter der Bühne.

Es war toll, toll, toll 👍👌

Ein fantastisch gutes Stück!! ♡

Tolle Vorstellung - tolle Schauspieler und Sänger(!) und superschönes Bühnenbild. Es war einfach nur super!

Großartig! Trotz Starkregen ein toller Abend mit genialen Darstellern und einer lustigen improvisierten zweiten Hälfte. Viele Dank dafür! 👏🏻👏🏻👏🏻

Zu Recht! Absolut lohnenswert 👌

Es war großartig! 👍😀

So eine grandiose Inszenierung, alle Mitwirkenden sind Hammer und ich bin sooo froh dass wir nochmal Karten bekommen haben!! 😍😍😍 Don’t dream it, be it....

Ein unvergesslicher Abend.🖒🖒🖒

Es war wirklich eine geniale Vorstellung 👌

Bei so tollen Besucher macht der Fanbag Verkauf bei jedem Wetter Spaß. 🙂

Ich habe bis jetzt 3x die Show gesehen und konnte zum Glück noch für ein 4. Mal Karten ergattern. Vor einigen Jahren habe ich das Musical in Essen gesehen, aber ich muss sagen : ihr habt das Musical getopt 👍👍👍🤩🤩🤩 Wie sagte Hänschen Rosenthal so schön: DAS WAR SPITZE!!!!

Absoluter Hammer die Inszenierung, Danke für die 2 tollen Abende🤘🏽

Ich liebe es! Nur ein Selfie mit Frank 'n Furter hätte es noch getoppt. Und absolut tolle Kostüme <3

Ziemlich genial!!!! 👌🤩

Einfach suuuuper!!!

Es ist aber auch absolut großartig, was ihr da auf die Beine gestellt habt! Egal ob auf, vor, hinter der Bühne, Schauspieler, Band, Intendant, Bühnenbild, Kostüme - einfach eine großartige Leistung- vielen Dank an alle dafür!

Der Erfolg ist absolut verdient - so viel Talent und Können, so phantastisch inszeniert und umgesetzt - wer es nicht gesehen hat, hat wirklich ein absolutes Theater-Highlight verpasst! 🤩

Alle Vorstellungen der Burgfestspiele, die ich bis jetzt gesehen habe waren klasse.!! Aber diese Rocky Horror Show war der bisherige Knaller und bricht zu recht alle Rekorde 🤗🤗😎👏

Mega! Und Dank des Gebärdendolmetschens überhaupt nicht "boring" 🤣🤩

Super Inszenierung. Mayen kann sogar Rocky Horror. Großes Lob an alle auf und hinter der Bühne. .... und erst die Fan Bags, einfach klasse.

Schade, ich hätte es soo gerne gesehen leider zu spät mitbekommen 😞

View more comments

Veröffentlicht am 24.07.19

GROSSE BENEFIZ-GALA DER BURGFESTSPIELE
BUNTES FESTSPIEL-FINALE FÜR DEN GUTEN ZWECK

Am Samstag, den 24. August 2019 um 20 Uhr findet bereits zum dritten Mal die große Abschieds-Benefiz-Gala des Ensembles der Mayener Burgfestspiele statt. Mittlerweile schon traditionell verabschiedet sich das Ensemble der Festspiele mit einem bestens aufgelegten Potpourri von seinem Publikum. Alle Künstlerinnen und Künstler, die in den diesjährigen Festspielen in unterschiedlichsten Rollen zu sehen waren, präsentieren an diesem Abend noch einmal ihr ganzes Können und stellen ihre großartigen Talente in den Dienst der guten Sache.
Auch dieses Jahr dürfte das Publikum wieder begeistert mitgehen, wenn es das Ensemble, das es aus den verschiedenen Produktionen bereits kennt, einmal in ganz anderer Weise erleben darf. Die eine oder andere Überraschung ist garantiert. Von den „Spice Girls“ über einen tanzenden Jugendklub oder ein Chanson vortragendes Sams gibt das Ensemble alles, was es zu einem großartigen Finale braucht! Selbstverständlich begleitet von der gefeierten „ROCKY HORROR BAND“. Moderiert wird die Benefiz-Gala von Intendant Daniel Ris, der bereits in den letzten beiden Jahren bestens gelaunt durch diesen Abend führte. Alles andere wird noch nicht verraten!
Die Tickets kosten auf allen Plätzen 20 Euro und die Hälfte des Erlöses geht an gemeinnützige Einrichtungen der Stadt Mayen. Somit kann man nicht nur feiern, sondern dabei auch Gutes tun.
Tickets für die Gala gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.
(Foto von Jan-Lukas Wiebe)
Impression von der Benefiz-Gala 2018
... weiterlesenweniger

GROSSE BENEFIZ-GALA DER BURGFESTSPIELE
BUNTES FESTSPIEL-FINALE FÜR DEN GUTEN ZWECK
 
Am Samstag, den 24. August 2019 um 20 Uhr findet bereits zum dritten Mal die große Abschieds-Benefiz-Gala des Ensembles der Mayener Burgfestspiele statt. Mittlerweile schon traditionell verabschiedet sich das Ensemble der Festspiele mit einem bestens aufgelegten Potpourri von seinem Publikum. Alle Künstlerinnen und Künstler, die in den diesjährigen Festspielen in unterschiedlichsten Rollen zu sehen waren, präsentieren an diesem Abend noch einmal ihr ganzes Können und stellen ihre großartigen Talente in den Dienst der guten Sache. 
Auch dieses Jahr dürfte das Publikum wieder begeistert mitgehen, wenn es das Ensemble, das es aus den verschiedenen Produktionen bereits kennt, einmal in ganz anderer Weise erleben darf. Die eine oder andere Überraschung ist garantiert. Von den „Spice Girls“ über einen tanzenden Jugendklub oder ein Chanson vortragendes Sams gibt das Ensemble alles, was es zu einem großartigen Finale braucht! Selbstverständlich begleitet von der gefeierten „ROCKY HORROR BAND“. Moderiert wird die Benefiz-Gala von Intendant Daniel Ris, der bereits in den letzten beiden Jahren bestens gelaunt durch diesen Abend führte. Alles andere wird noch nicht verraten!
Die Tickets kosten auf allen Plätzen 20 Euro und die Hälfte des Erlöses geht an gemeinnützige Einrichtungen der Stadt Mayen. Somit kann man nicht nur feiern, sondern dabei auch Gutes tun. 
Tickets für die Gala gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.
(Foto von Jan-Lukas Wiebe)
Impression von der Benefiz-Gala 2018
Video image

Comment on Facebook

Eine großartige Inszenierung! Chapeau!

Es war einfach super. 👍👍👍👍

Wir hatten sehr viel Spaß!

Oliver 🤩

Veröffentlicht am 22.07.19

Die SWR-Landesnachrichten von Samstag mit einem tollen Bericht zur "Rocky Horror Show" (ab 23. Min.)
Einfach Reinklicken und genießen:
swrmediathek.de/player.htm?show=3ca161a2-abcf-11e9-8251-005056a12b4c
... weiterlesenweniger

Die SWR-Landesnachrichten von Samstag  mit einem tollen Bericht zur Rocky Horror Show (ab 23. Min.) 
Einfach Reinklicken und genießen:
https://swrmediathek.de/player.htm?show=3ca161a2-abcf-11e9-8251-005056a12b4c

Comment on Facebook

Es war eine supertolle Show am Samstag!

Einfach nur mega toll

Super! Freu mich schon auf Donnerstag 😁 Lets do the timewArp again 🎉🎉🎉🍾

Toll :_)

Petra Espenlaub Jutta Himbert Bo Töfting

View more comments

Veröffentlicht am 15.07.19

ZUSATZVORSTELLUNGEN „THE ROCKY HORROR SHOW“
Dass „The Rocky Horror Show“ beim Publikum ankommen würde, war natürlich die große Hoffnung des Teams der Burgfestspiele. Doch dass das Kult-Musical in der Inszenierung des Intendanten Daniel Ris wirklich einschlagen würde, wie eine Bombe, damit konnte man nicht rechnen.
Schon lange vor der Premiere waren die Karten heiß begehrt. Aber jetzt hat es sich wohl endgültig herumgesprochen: diese Show darf man nicht verpassen. Der Ticketverkauf schnellt in die Höhe und bereits jetzt gibt es deutliche Engpässe bei den Karten.
Um wirklich allen die Chance zu geben, den Time-Warp zu tanzen, hat die Festspielleitung jetzt zwei Zusatztermine freigegeben. Am Mittwoch, den 21. August und Donnerstag, den 22. August 2019, jeweils um 20 Uhr werden weitere Vorstellungen angeboten. Tickets sind ab sofort erhältlich.
Die Nachricht wird sicher auch all jene freuen, die sich „The Rocky Horror Show“ mit Live-Band und Mitmach-Spektakel vielleicht ein zweites Mal ansehen möchten.
Tickets erhältlich bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.
(Foto © Peter Seydel)
... weiterlesenweniger

ZUSATZVORSTELLUNGEN „THE ROCKY HORROR SHOW“ 
Dass „The Rocky Horror Show“ beim Publikum ankommen würde, war natürlich die große Hoffnung des Teams der Burgfestspiele. Doch dass das Kult-Musical in der Inszenierung des Intendanten Daniel Ris wirklich einschlagen würde, wie eine Bombe, damit konnte man nicht rechnen. 
Schon lange vor der Premiere waren die Karten heiß begehrt. Aber jetzt hat es sich wohl endgültig herumgesprochen: diese Show darf man nicht verpassen. Der Ticketverkauf schnellt in die Höhe und bereits jetzt gibt es deutliche Engpässe bei den Karten. 
Um wirklich allen die Chance zu geben, den Time-Warp zu tanzen, hat die Festspielleitung jetzt zwei Zusatztermine freigegeben. Am Mittwoch, den 21. August und Donnerstag, den 22. August 2019, jeweils um 20 Uhr werden weitere Vorstellungen angeboten. Tickets sind ab sofort erhältlich.
Die Nachricht wird sicher auch all jene freuen, die sich „The Rocky Horror Show“ mit Live-Band und Mitmach-Spektakel vielleicht ein zweites Mal ansehen möchten.
Tickets erhältlich bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.
(Foto © Peter Seydel)

Comment on Facebook

Sehr gute Darstellung u schöner Abend ❤️

Muito bom!! Encenação genial,Parabéns

Grandiose Vorstellung - wir gehen nochmal hin 😍

Tolle Schauspieler Tänzerisch und gesanglich super! Band hervorragend und Spaßfaktor garantiert. Unbedingt Fan-Set kaufen ...erhöht das Mitmacherlebnis. Wir waren begeistert. Dickes Lob an Regie, Bühnenbild etc.

Unglaublich toller Abend😎

Eine wirklich gute Nachricht. Unbedingt anschauen!

War einfach nur genial! Sehr empfehlenswert! 👍🏻👍🏻👍🏻

Eine fabelhafte Umsetzung des Stücks. Und gesanglich wahrlich hervorragend dar geboten. Ein wahrer Genuss für Auge und Ohr.

Super! Eine super Cast.

Ja bin ich dran. Danke dir 😘

Absolut genial!!!!

Ganz dicke Daumen nach oben👍👍👍👍

Absolut hammermässig🥰 einfach geil👄

War genial!

👍👍👍👍👍

Weltklasse, total begeistert

super, heute war mein drittes Mal. Großes Lob an die Assistentin, der heimliche Star der Show. Sehr charmant.

Es war MEGA 👍😁💃

War einfach genial, leider wohnen wir 200 km entfernt, also erst nächstes Jahr wieder. Aber ich hätte es mir gerne noch ein 2. Mal angeschaut 🙂

Wir waren am Samstag da....Es war sooooo spaßig🎉🎊😁 Auf jeden Fall das Set kaufen, um aktiv mitzumachen. Und man sollte sich vorher durchlesen, wann man Konfetti wirft etc. Wir waren ständig einen Moment zu spät😁😂🙈

Wir haben es gesehen. Es ist einfach nur richtig toll

Benjamin Zimmermann Nad Del auf auf .....Zeit zur Terminfindung😅

Absolut spitze 👍 ich würde es mir direkt noch einmal anschauen 😊

View more comments

Veröffentlicht am 04.07.19

FESTSPIEL-EXTRA mit „EINER VON UNS“
Intendant Daniel Ris als Schauspieler auf der Kleinen Bühne im Alten Arresthaus erleben

Ein ganz besonderes Schauspiel gibt es im Juli und August auf der Kleinen Bühne im Alten Arresthaus zu sehen. Ein Gastspiel der deutschsprachigen Erstaufführung des Zimmertheaters Tübingen und des Theaters unterm Dach in Berlin bietet ein ganz besonderes Theatererlebnis. Denn „Einer von uns“ von Daniel MacIvor fordert nicht nur von den Schauspielern alles ab, sondern das Publikum selbst ist gefordert das schwindelerregende Puzzle um zwei Männer zusammen zu fügen.
Eine leere Bühne. Zwei Schauspieler. Zehn Figuren. Eine Geschichte. Es ist die Geschichte von RAY die mit der Diagnose einer lebensbedrohlichen Krankheit beginnt. Die Spieler wechseln die Rollen, beobachten, kommentieren und korrigieren sich und ihre Interpretationen. Jede Szene beleuchtet prägnant und mit Witz gezeichnet einen neuen Aspekt. Aus dem Panorama von Charakteren und Situationen komponiert jeder Zuschauer im Laufe des Abends seine eigene Version der Geschichte. Noch komplexer wird das Spiel mit der Wirklichkeit, wenn im Laufe des Stücks auch die private Beziehung der beiden Spieler immer mehr Raum einnimmt.
Das mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Theaterstück lebt vor allem durch die beiden Schauspieler Christian Banzhaf und Daniel Ris, die sich nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit an verschiedenen Theatern entschieden, „Einer von uns“ gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Sie übernahmen nicht nur die Rollen, sondern auch die Regie und die Produktion dieses virtuos in Szene gesetzten Theaterschatzes.
Christian Banzhaf, in Oldenburg geboren, war nach seiner Ausbildung am Max-Reinhardt Seminar in Wien viele Jahre erfolgreich auf den Bühnen großer Theater unterwegs, bevor er sich entschied seiner Berufung zu folgen und Medizin zu studieren. Seit 2013 ist nun als Arzt an der Berliner Charitè beschäftigt. Trotzdem folgt er nun dem Ruf seines langjährigen Kollegen Daniel Ris, um mit ihm gemeinsam in Mayen auf der Bühne zu stehen.
Perfekt aufeinander eingespielt genießen die beiden Vollblut-Schauspieler auf dem schmalen Grat zwischen Komik und Tragik zu balancieren und gekonnt pointiert mit Rollen, Ebenen und Beziehungen zu jonglieren.
„Einer von uns“ ist am 13. und 14. Juli, sowie am 9. und 10. August 2019 auf der Kleinen Bühne im Alten Arresthaus zu sehen. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20.00 Uhr
Tickets für die Burgfestspiele gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.
Weitere Informationen zu den Mayener Burgfestspielen gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de.
Foto © Daniel Ris
... weiterlesenweniger

FESTSPIEL-EXTRA mit „EINER VON UNS“
Intendant Daniel Ris als Schauspieler auf der Kleinen Bühne im Alten Arresthaus erleben
 
Ein ganz besonderes Schauspiel  gibt es im Juli und August auf der Kleinen Bühne im Alten Arresthaus zu sehen. Ein Gastspiel der deutschsprachigen Erstaufführung des Zimmertheaters Tübingen und des Theaters unterm Dach in Berlin bietet ein ganz besonderes Theatererlebnis. Denn „Einer von uns“ von Daniel MacIvor fordert nicht nur von den Schauspielern alles ab, sondern das Publikum selbst ist gefordert das schwindelerregende Puzzle um zwei Männer zusammen zu fügen.
Eine leere Bühne. Zwei Schauspieler. Zehn Figuren. Eine Geschichte. Es ist die Geschichte von RAY die mit der Diagnose einer lebensbedrohlichen Krankheit beginnt. Die Spieler wechseln die Rollen, beobachten, kommentieren und korrigieren sich und ihre Interpretationen. Jede Szene beleuchtet prägnant und mit Witz gezeichnet einen neuen Aspekt. Aus dem Panorama von Charakteren und Situationen komponiert jeder Zuschauer im Laufe des Abends seine eigene Version der Geschichte. Noch komplexer wird das Spiel mit der Wirklichkeit, wenn im Laufe des Stücks auch die private Beziehung der beiden Spieler immer mehr Raum einnimmt. 
Das mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Theaterstück lebt vor allem durch die beiden Schauspieler Christian Banzhaf und Daniel Ris, die sich nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit an verschiedenen Theatern entschieden, „Einer von uns“  gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Sie übernahmen nicht nur die Rollen, sondern auch die Regie und die Produktion dieses virtuos in Szene gesetzten Theaterschatzes.
Christian Banzhaf, in Oldenburg geboren, war nach seiner Ausbildung am Max-Reinhardt Seminar in Wien viele Jahre erfolgreich auf den Bühnen großer Theater unterwegs, bevor er sich entschied seiner Berufung zu folgen und Medizin zu studieren. Seit 2013 ist nun als Arzt an der Berliner Charitè beschäftigt. Trotzdem folgt er nun dem Ruf seines langjährigen Kollegen Daniel Ris, um mit ihm gemeinsam in Mayen auf der Bühne zu stehen.
Perfekt aufeinander eingespielt genießen die beiden Vollblut-Schauspieler auf dem schmalen Grat zwischen Komik und Tragik zu balancieren und gekonnt pointiert mit Rollen, Ebenen und Beziehungen zu jonglieren.
„Einer von uns“ ist am 13. und 14. Juli, sowie am 9. und 10. August 2019 auf der Kleinen Bühne im Alten Arresthaus zu sehen. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20.00 Uhr
Tickets für die Burgfestspiele gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.
Weitere Informationen zu den Mayener Burgfestspielen gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de.
Foto © Daniel Ris
Weiterlesen